Springe zu Ausgabe
Artikel<br>in voller Länge zum Nachlesen

Artikel
in voller Länge zum Nachlesen

Der Albatros - Meisterflieger der Ozeanwinde
Vögel

Der Albatros - Meisterflieger der Ozeanwinde

Weiterlesen

Vampirfinken von den Galápagos-Inseln
Vögel

Vampirfinken von den Galápagos-Inseln

Weiterlesen

Der amerikanische Weißkopfseeadler: auf Adlers Flügeln
Vögel

Der amerikanische Weißkopfseeadler: auf Adlers Flügeln

Weiterlesen

Der Kolibri - Superheld der Schöpfung
Vögel

Der Kolibri - Superheld der Schöpfung

Weiterlesen

Weitere Artikel zum STAUNEN

Fantastische Fliegerei durch avancierte Aeronautik
Vögel

Fantastische Fliegerei durch avancierte Aeronautik

Explore Now

Unter Seinen Fittichen
Vögel

Unter Seinen Fittichen

Explore Now

Fliegende Architekten
Vögel

Fliegende Architekten

Explore Now

ErSTAUNliches
Die Küstenseeschwalbe kann in Ausdauer bei Langstrecken niemand schlagen. Ganze 36.000 Kilometer pendelt sie zwischen Süd- und Nordpol hin und her. Die Rußseeschwalbe ist dagegen am längsten in der Luft. Sie verbringt nachgewiesen bis zu drei Jahren in der Luft, vermutet wird aber sogar bis zu 10 Jahren.8

Die Küstenseeschwalbe

Auch wenn man es nicht meint: Hühner sind so intelligent wie Säugetiere! Teilweise gehen ihre Fähigkeiten sogar über die eines Kleinkindes hinaus. So verstehen sie zum Beispiel, dass Gegenstände, die kürzlich versteckt wurden, noch vorhanden sind.

Das Huhn

Der kleinste und leichteste Vogel der Welt ist eine Kolibri- Art. Die Bienenelfe ist nur 5-7 Zentime ter k lein und wieg t nur 1,5-2 Gramm. Das ist in etwa das Gewicht einer 1-Cent-Münze. Sie legt mit 6,35 Millimeter die kleinsten Eier der Welt in winzige Nester, die so klein wie ein Fingerhut sind.6

Der Kolibri

"Der Vogelflug konnte sich nicht evolutionär entwickeln, und hat es auch nicht. Er wurde von Anfang an voll funktionsfähig erschaffen.“

Der Vogelflug

Der akrobatische Vogelflug hat Vogelbeobachter von Anfang an fasziniert. Und das Vogeldesign hat Konstrukteure von Flugmaschinen schon über ein Jahrhundert lang inspiriert. Dennoch gibt es immer noch neue Entdeckungen über ihre komplizierte Technik. Da werden wir wohl noch viel lernen müssen.

Vorbild Schöpfung

Federn sind nicht nur federleicht, sie besitzen auch eine komplexe Struktur mit raffinierten Details. Das Federkleid eines Vogels besteht aus unterschiedlichen Arten von Federn, wie den wärmenden Daunenfedern, schützenden Borstenfedern, den reizgebenden Fadenfedern und nicht zuletzt den äußerlichen und für den Flug unerlässlichen Konturfedern.

Die Federn

Unter dem Schatten der Elternflügel lernt ein Jungvogel das Fliegen und das Ausnutzen der Thermik, um unter möglichst wenig Kraftaufwand große Höhen zu erreichen. Wird das Adlerkind müde, nimmt der Fluglehrer seinen Nachwuchs auf die eigenen Flügel und bringt ihn sicher zurück ins Nest.
Testimonial

Unter den Fittichen