Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Ich akzeptiere die Vereinbarung


Unsere Welt ist bunt. Die Farbwahrnehmung ist eine wunderbare Idee des Schöpfers! Unser Auge, das aus nur drei Lichtwellenlängen jede von uns wahrgenommene Farbe mischen kann, ist ein Meisterwerk! Aber warum malen Kinder die Sonne mit einem gelben Stift? Die ersten Mondgäste bezeugen, dass die Sonne vollkommen weiß am schwarzen Weltraumhimmel erscheint!
Die Erde hat im Unterschied zum Mond eine Lufthülle, auch Atmosphäre genannt, die zu großen Teilen aus Stickstoff und Sauerstoff besteht. Die Moleküle der Luft lenken das Sonnenlicht, das auf sie trifft, ein wenig aus seiner Einfallsrichtung ab. In der Physik nennt man das Streuung. Blaues Licht wird etwas stärker gestreut, als das Licht der anderen Farben. Das hat zur Folge, dass dem Licht auf dem Weg von der Sonne durch die Atmosphäre ins Auge des Betrachters ein bisschen an Blau verloren geht. Der Mangel an Blau bewirkt, dass wir die Komplementärfarbe wahrnehmen – Gelb. Zusammen ergibt blaues, rotes und grünes Licht die Farbe Weiß, fehlt ein kleiner Anteil Blau, erscheint uns das Sonnenlicht gelb.

Die drei wichtigsten Grundfarben im Licht der Bibel

Meine Lieblingsfarbe ist rot. Rot ist die Farbe des Blutes. 2Kö 3:22 „…da erschien den Moabitern das Wasser drüben rot wie Blut.“ In erster Linie ist sie ein Symbol für das Blut Christi und bedeutet Liebe. Das feuerrote Pferd in Offenbarung 6:4 steht in Verbindung mit Blutvergießen und symbolisiert das Gericht. Wertvolle Stoffe wurden (purpur-)rot gefärbt: Kla 4:5 „die auf Purpurlagern ruhten, sind jetzt froh über Misthaufen“. Der rote Teppich wird auch heute nur für bestimmte Leute ausgerollt. Im Mittelalter trugen junge wohlhabende Adelige zunehmend rot, als Zeichen von Macht und Wohlstand. Die stärkste Reizwirkung für das menschliche Auge verursacht die Farbe Rot. Im sichtbaren Bereich der Lichtfarben zwischen 390 nm und 770 nm (nm: Nanometer = 0,000 000 001 m) erscheint rot an der Grenze zum Unsichtbaren.
Blau liegt im Mittelfrequenzbereich und symbolisiert den Himmel. Diese Farbe wurde hauptsächlich für die Vorhänge der Stiftshütte verwendet, für die Kleidung der Priester und in den Decken für die Gefäße des Heiligtums, wenn sie transportiert wurden. Die ganze Stiftshütte war „ein Schatten der himmlischen Dinge“ (Hebr 8:5). Die Nationalflagge Israels ist weiß-blau, abgeleitet von dem Tallit, dem jüdischen Gebetsmantel.
Grün steht für Leben. Grünes Chlorophyll ist verantwortlich für den Prozess der Photosynthese der gesamten Vegetation. „Israel wird blühen und grünen“ (Jes 27:6). „Er weidet mich auf grünen Auen…“ (Ps 23:2). „Die Gerechten werden grünen…“ (Spr 11:28). Die Widerherstellung Israels wird mit den Worten „die Auen der Steppe sollen grünen“ Joh 2:22 angekündigt.

JW

 

Bubbles
Die farbreichen brillanten Fotos aus einer modernen Digitalkamera entstehen aufgrund der Nachahmung der Funktion des Auges. Drei Farbfilter – rot, blau und grün – sortieren das einfallende Licht, mit dem sogenannten One-Shot-System, wandeln es in elektrische Signale um und speichern das fertige Bild in eine Datei.